Reisender Ritter im „Kurbads

„Das in Nebel gehüllte Eindringen in eine gefährliche Welt des Reisenden Ritters, einen nicht existenten Menschen. Michael Knight, ein junger Einsiedler, der auf einem Kreuzzug den Unschuldigen, Hilfslosen und Kraftlosen in einer Welt hilft,  in der  Kriminelle  nicht im Rahmen des Gesetzes handeln.“

Mit diesen Worten haben die ersten Bilder der amerikanischen TV-Serie „Knight Rider“ begonnen, die die Zuschauer Lettlands an den Bildschirmen Mitte der neunziger Jahre versammelt hat.

Der Schlüssel zum Erfolg der Serie steckte in der damals fantastischen Erfindung- in dem unzerstörbaren, hochentwickelten Fahrzeug namens KITT, das mit einer künstlichen Intelligenz versehen war, aber auch Emotionen, Launen, Charakter und natürlich auch die Fähigkeit zum Sprechen besaß.

Die Fahrzeugtransport- und Logistikgesellschaft “Kurbads” hatte vor kurzem die Möglichkeit, den Hauptdarsteller dieser Show – das Fahrzeug KITT zu transportieren, obwohl das nicht das Original, sondern eine perfekt nachgebaute und abgeschliffene Kopie des Fahrzeuges war. KITT hat uns aber manche Streiche beim Ladevorgang gespielt.

Anatolijs, der Fahrer-Qualitätsleiter von “Kurbads”, erzählt: “Ich hatte mit KITT abgesprochen, dass er ein bisschen ruhig wartet, bis ich meinen Durst gestillt habe. Als ich dann den Blick durch das Fenster warf…” Um zu erfahren, welche Mätzchen das Auto gemacht hat, warten Sie bitte auf das Video.

Unnötig zu erwähnen, dass in der Rolle des früheren Polizisten, später des reisenden Ritters, der Schauspieler David Hasselhoff seinen Ruhm erobert hat, den man immer noch mit dieser Gestalt und auch mit Mitch aus „Baywatch“ assoziiert.

KITT wird aus der englischen Sprache als „Knight Industries Two Thousand“ (Knight Industrie zwei tausend) übersetzt. Lettisch heißt es einfach KITT.

KITT, der Partner von Michael, ist auf dem Fahrzeug Pontiac Firebird Trans AM aufgebaut. In der Serie ist das Auto mit einem 8 -stufigen Mikroprozessor- Getriebe und einem V8 fünf Liter Motor ausgestattet. Dieses System ermöglicht, die Geschwindigkeit von 100 km/h in unglaublichen 0,2 Sekunden zu erreichen, Stoppen von dieser Geschwindigkeit erfolgt in weniger als 4 Sekunden. Darüber hinaus übertrifft die Treibstoffersparnis bei diesen Leistungskennzahlen alle moderne Autos – 1,5 Liter auf 100 km.

Der Wert des Fahrzeugs „Knight Rider“ ist 11 400 000 USA Dollars.

In der realen Welt sind die Zahlen nicht so unübertrefflich. Den Pontiac Firebird treibt  ein Motor mit 190 PS mit einem vierstufigen Getriebe nach vorne.  Sein Preis im Jahr 1982 betrug 100 000 Dollar (mit Berücksichtigung der Inflation wären das 250 000 Dollar im Jahr 2014).

KITT in Tandem mit dem furchtlosen Rechtsbeschützer und Frauenschwarm Michael hat große Zuschauersympathien und riesige Fanmengen rings um den Globus gewonnen.