Ein Schritt näher an Westeuropa – Kurbads wurde in der Deutsch-Baltischen Handelskammer aufgenommen

 

Erst kürzlich, zu Beginn dieses Jahres, haben wir Sie darüber informiert, dass das Autotransport und Logistikunternehmen „Kurbads“ eine Niederlassung in Deutschland eröffnet hat. Im Namen des Unternehmens freuen wir uns und sind stolz darauf, dass Kurbads dieses Jahr auch in die Deutsch-Baltische Handelskammer (AHK) aufgenommen wurde. Mit unserem Beitritt werden wir Teil eines internationalen Netzwerks von Unternehmen aus dem gesamten Baltikum mit engen wirtschaftlichen Beziehungen zu Deutschland.

Die Eröffnung der Kurbads Niederlassung in Deutschland war der nächste Schritt in der Entwicklung und im Wachstum des Unternehmens, und so war es nur natürlich, dass bald darauf die Deutsch-Baltische Handelskammer in Estland, Lettland und Litauen SIA „Kurbads un Ko“ als Mitglied aufnahm. Es ist eine Ehre, Mitglied der AHK zu sein, denn die Mitgliedschaft in der Deutsch-Baltischen Handelskammer ist ein Zeugnis für bestimmte deutsche Qualitätsstandards, die auch Kurbads verkörpert.

Andis Pikāns, Vorstandsvorsitzender von Kurbads, seht voraus, dass die Mitgliedschaft in der AHK die Möglichkeit bietet die Marke des Unternehmens nicht nur in Deutschland, sondern in ganz Europa, vor allem in Westeuropa, zu entwickeln und zu fördern: „Wir erkennen, dass die Mitgliedschaft in der AHK nicht nur neue Geschäftsmöglichkeiten in Deutschland eröffnet, sondern uns auch die Chance gibt, das umfassende Geschäftsnetzwerk deutscher und baltischer Unternehmen zu nutzen, die tagtäglich Logistikdienstleistungen sowohl in Westeuropa als auch in Europa benötigen. Wir haben bereits eine Niederlassung in Deutschland, die näher an unseren bestehenden Partnern ist. Ich glaube, dass wir in Zusammenarbeit mit der AHK auch in anderen Regionen Deutschlands und Europas geeignete Geschäftspartner finden werden“, sagt A. Pikāns.

Die AHK vertritt die gemeinsamen Geschäftsinteressen der deutsch-baltischen Unternehmen und vereint mehr als 420 Mitgliedsunternehmen aus Estland, Lettland und Litauen. Die AHK bietet ein breites und umfassendes Netzwerk von Geschäftskontakten zwischen deutschen und baltischen Unternehmen, unterstützt sie und vertritt ihre Interessen in Organisationen auf verschiedenen Ebenen.