Kurbads über G5M Hurricane RS – das Hyperauto als ein Sedan getarnt

Kurbads setzt in Zusammenarbeit mit Normunds Avotiņš eine Reihe von Artikeln über exklusive Retro und Sport Sammlerfahrzeuge fort. Diesmal erzählt Kurbads über den G5M Hurricane RS.

Das 900 PS starke G-POWER Monster hebt einen Wirbelwind im Herzen jedes BMW-Fans. 2,5 Sekunden bis 100 km/h. Klingt nach einem Bugatti Chiron, ist aber ein BMW 5er. Der G5M Hurricane RS wurde als M5 der F90-Serie geboren und ist mit größeren Turboladern, einem originalen Steuergeräteprogramm, Titanauspuff und feinen aerodynamischen Verbesserungen ausgestattet. Er fordert die besten Supersportwagen der Welt heraus – und besiegt sogar einige. Höchstgeschwindigkeit auf 350 km / h begrenzt, mehr als beim Ferrari 488 Pista, McLaren 720S und Lamborghini Huracán Performante.

 

Was ist G-POWER?

Der Name G-POWER war in der Vergangenheit nicht so bekannt wie beispielsweise AC-Schnitzer und Hamann, geschweige denn das blaugrüne BMW-Werk in Buhloe-Alpina. Die Wurzeln von G-POWER reichen jedoch bis in die 1970er Jahre zurück. Das Unternehmen erhielt seinen heutigen Namen im Jahr 1983, aber der eigentliche Boom begann Mitte der neunziger Jahre – mit dem Eigentümerwechsel.

BMW m5

G-POWER lebt seit 2007 im bayerischen Aichach. Obwohl sich das Unternehmen auf die Leistungssteigerung mit verschiedenen Arten der Zwangsluftversorgung sowie auf die Entwicklung eigener Steuergeräte und Programme spezialisiert hat, konzentrierte sich G-POWER im Laufe der Zeit auch auf die Herstellung von aerodynamischen Kits. Projekte wie der ungerade X6M TYPHOON (750 PS) und die bereits erwähnte Legende –  der Hurricane Serie, der M5 / M6 Hurricane RR (800 PS), konnten von Experten und Fans nicht unbemerkt bleiben. Sie brauchen sowohl Mut als auch das nötige Wissen, um zwei Kompressoren an den BMW V10 Motor zu schrauben und alles rhythmisch zum Laufen zu bringen.

 

Wie viel PS hat es?

Die vom Transportunternehmen „Kurbads“ transportierte Maschine krönt die aktuelle Hurricane Modellreihe, die endlos explosiven Karren auf Basis der schnellsten BMW 2er und 4er Serien umfasst. Der GM5 Hurricane RS ist etwas Besonderes, wenn auch mit einer breiten Interpretation der maximalen Leistung. Verschiedene Quellen erwähnen unterschiedliche Zahlen – 830 PS, 850 PS, aber die letzte Iteration der Allradladung zeigt rund 900 PS und 1050 Nm Drehmoment von einem 4,4-Liter-V8-Motor. Der G-POWER ist nicht daran interessiert, das Design neu zu gestalten, sondern bevorzugt technisches Wissen, aber der Hurricane RS ist auch für sie ein besonderes Auto. Daher kann es gegen einen Zuschuss mit einer Kohlefaserhaube ausgestattet werden, deren Form durch spezielle Lüftungsschlitze bestimmt wird. Obwohl die Abgasanlage durch hartnäckige Düsen mit einem Durchmesser von 100 mm verschlossen ist und der Abgastrakt in Schaltmomenten elegant „explodiert“, bleibt die Klangmagie von G-POWER charakteristisch – böses brummen der Turbolader.

BMW m5

 

Ist es teuer?

Leistungsstarke Sachen sind in der Regel nicht billig, besonders, wenn es noch um deutsche Spezialtechnik geht … muss der Zahlungsfehige Kunda des BMW M5 (oder M5 Competiton) 6.000 Euro für Turbolader, 8.500 für Titanauspuff, 9.500 für 21″ Räder komplett mit Reifen hinzufügen. Für den orangefarbenen Film könnten zusätzliche 3.800 Euro und für die Motorhaube mit Rennstil Gewicht weitere 5.000 Euro erforderlich sein. Das Neulackieren des matten Orange G5M würde, tatsächlich, doppelt so viel kosten hinzufügen.

BMW m5